Ehrungen für unsere Jugendtrainer

Die Sportfreunde Dobel freuen sich über mehrere Ehrungen für unsere Trainer durch die Württembergische Sportjugend (WSJ). Für die ehrenamtliche Arbeit im Jugendbereich erhalten Laura und André Grosch, sowie Ramo Luzha die WSJ-Ehrennadel in Bronze. Diese kann an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Jugendbereich verliehen werden, die mindestens fünf Jahre im Verein, Sportkreis oder Fachverband tätig sind.

Unsere Trainer Michael Funck und Oliver Schmidt erhalten die Ehrennadel sogar in Silber. Die beiden sind also schon mindestens zehn Jahre im Verein tätig.

Die Ehrung konnte pandemiebedingt nicht wie angedacht im Rahmen der Hauptversammlung erfolgen und wurde in Vertretung des Sportkreisjugend-Vorsitzenden Jürgen Prchal durch den 1. Vorsitzenden der Sportfreunde, Markus Treiber, überreicht.

Mit Vereins- und Verbandsehrungen möchte die WSJ solche vorbildlichen und ehrenamtlich engagierten Personen anerkennen und entsprechend würdigen. Wer wann dafür in Frage kommt, steht in den Ehrungsrichtlinien der Württembergischen Sportjugend. 

Wer in einem Ehrenamt arbeitet, engagiert sich für das Gemeinwohl. Ehrenamtliches Engagement im Kinder- und Jugendsport ermöglicht es dem Vereinsnachwuchs, Sport zu treiben und Gemeinschaft zu erleben. Nahezu alle Vereinsfreizeiten, Übungsstunden, Wettkämpfe, Ausfahrten, Feste, Feiern, Turniere und vieles mehr könnten ohne den freiwilligen und unentgeltlichen Einsatz von Jugendleiter*innen, Trainer*innen und Betreuer*innen nicht stattfinden.

 Wir sind Stolz so viele langjährig engagierte Trainer und Betreuer in unseren Reihen zu haben und danken für Ihren Einsatz für „UNSEREN VEREIN“ .

Kommende Veranstaltungen