ZURÜCK AUF DEN PLATZ – Hinweise zum Trainingsbetrieb

Die Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt den Trainingsbetrieb im Freiem und unter Auflagen ab dem 11. Mai 2020.

Welche Auflagen müssen beachtet werden? Das Konzept des Kultusministeriums schreibt u.a. vor:

  • Jeder Trainingsteilnehmer (oder die Eltern) müssen eine Bestätigung der Regeleinhaltung unterschreiben –> zum Formular
  • Um Infektionsketten gegebenenfalls nachvollziehen zu können, sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Trainings- und Übungsangebote zu dokumentieren. Eine Vorlage finden alle Übungsleiter hier –> zum Formular. Für jedes Training muss ein separates Protokoll angefertigt werden. Die Protokolle sind unmittelbar nach dem Training unterschrieben in den Briefkasten des Vereinsheims zu werfen.
  • Während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens eineinhalb Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden.
  • Ein Training von Sport- und Spielsituationen, in denen ein direkter körperlicher Kontakt erforderlich oder möglich ist, ist untersagt.
  • Trainings- und Übungseinheiten dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal fünf Personen erfolgen: Bei größeren Trainingsflächen gilt, dass eine Trainingsgruppe von maximal fünf Personen pro 1.000 Quadratmeter zulässig ist.
  • Die gemeinsam benutzten Sport- und Trainingsgeräte müssen nach der Benutzung sorgfältig gereinigt und desinfiziert werden.
  • Die Sportlerinnen und Sportler müssen sich zu Hause umziehen: Umkleiden und Sanitätsräume, insbesondere Duschräume, bleiben geschlossen. Eine Ausnahme gilt nur für Toiletten, die nacheinander betreten werden sollen.
  • Für die Einhaltung der Verhaltensregeln ist der jeweils eingetragene Übungsleiter verantwortlich. 

Für Fußballmannschaften bedeutet dies konkret, dass individuell und in Kleingruppen trainiert werden darf, etwa in Form eines Konditions- oder Koordinationstrainings mit verschiedenen Stationen über das Spielfeld verteilt oder in Form von Technik- und Torschussübungen.

Ein Leitfaden des DFB findet sich hier